info@augenpraxississach.ch Rufen Sie uns an: +41 61 973 09 33 A++ A+ A

Lidrandpflege

Lidrandpflege

In über 80% der Fälle mit trockenem Auge liegt eine sogenannte Verdunstungsproblematik zu Grunde. Dies bedeutet, dass der Tränenfilm zu rasch verdunstet, weil der Fettanteil in der Tränenflüssigkeit zu gering ist. Folge sind nebst Brennen, Rötung und Verschwommensehen auch ein vermehrter Tränenfluss, da das Auge versucht mit einer erhöhten Menge die Beeinträchtigung des Fettmangels zu kompensieren. Zu wenig Fett im Tränenfilm liegt aufgrund einer Verstopfung der Ausführungsgänge der sogenannten Meibomdrüsen, in welchen diese Fette produziert werden, vor.
Die folgende Lidrandpflege zielt darauf ab, die Verstopfung der Meibomdrüsen zu reduzieren und den Fettanteil im Tränenfilm zu erhöhen:

1. Warme Umschläge

Legen Sie eine handwarme, feuchte Kompresse für 3-5 Minuten auf die geschlossenen Lider. Dies führt zu einer Aufweichung des eingetrockneten Talges in den Drüsen.

2. Massage

Massieren Sie bei geschlossenen Lidern mit dem Zeigefinger das Unterlid von unten nach oben und das Oberlid von oben nach unten. Dadurch werden die Talgdrüsen ausgepresst.

3. Reinigung

Feuchten Sie ein Wattestäbchen mit Wasser an. Ziehen Sie das Unterlid mit dem Zeigefinger vom Augapfel ab. Reiben Sie vorsichtig mit dem Wattestäbchen über die Lidkante. Am Oberlid kann dies ein wenig schwierig sein, verzichten Sie im Zweifelsfall
auf die Reinigung im Oberlidbereich.

4. Medikamente

Applizieren Sie, falls verordnet, zusätzlich die entsprechenden Augentropfen oder reiben Sie die empfohlene Salbe im Wimpernbereich ein.

Download

Infoblatt_Lidrandpflege.pdf

augenpraxis sissach

Dr. med. Silvia Striebel & Dr. med. Fabrizio Branca
Hauptstr. 48
4450 Sissach

Tel. 061 973 09 33
Fax 061 973 09 30
E-Mail: info@augenpraxississach.ch

Sprechstundenzeiten

Montag bis Freitag
08.00 bis 12.00 Uhr

Montag und Dienstag
14.00 bis 17.30 Uhr
© 2017 augenpraxis sissach